14 – 29.06.2018 – Flächenbrand

Um 18.36 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einem Flächenbrand in die Feldmark Richtung Oelerse alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter die Alarmstufe erhöht, so das die Feuerwehren Katensen, Schwüblingsen und Hänigsen alarmiert wurden.
Im Verlauf wurde zusätzlich das Tanklöschfahrzeug aus Immensen alarmiert.
Bei einem Mähdrescher war ein Lager heiß gelaufen und hatte einen Stoppelfeld sowie noch nicht abgemähte Teile des Getreides in Brand gesetzt.
Zwischenzeitlich drohte das Feuer auf einen Wald überzugreifen.
Durch den gezielten Einsatz der Tanklöschfahrzeuge konnte schnell ein Löscherfolg erzielt werden und das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.
Einsatzende konnte nach gut zwei Stunden gegeben werden.