Um 13:50 Uhr wurden wir zu einem ersten Einsatz, Wasser im Keller alarmiert.
Das MZW und Löschgruppenfahrzeug 10 fuhren die Einsatzstelle an.
Parallel besetzten wir die Funkzentrale.
Wenig später lief der zweite dritte und vierte Einsatz ein, welche aktuell noch vom Löschgruppenfahrzeug 20 und dem Staffellöschfahrzeug abgearbeitet werden.
Des weiteren wurde die Strecke Dollbergen – Dedenhausen kontrolliert.
Hier trafen zeitgleich die Kameraden aus Dedenhausen ein und übernahmen die Abarbeitung des Einsatzes in ihrem Gebiet.
Nachtrag 15:50 Uhr:
Eine weitere Einsatzstelle wird aktuell im Sanderstielenweg erkundet.
16:45 Uhr:
Einsatzende für alle Kräfte der Feuerwehr Dollbergen

Neueste Beiträge

11 – 15.05.2024 Erkundung

24. Mai. 2024|Feuerwehr|

In der Nacht wurde der Ortsbrandmeister, durch die Leitstelle, telefonisch zu einer Erkundung alarmiert. Eine Beregnungskanone soll Wasser in ein Haus schießen. Vor Ort bestätigte sich die ungewöhnliche Lage. Durch [...]

Alle Beiträge anzeigen

Rettungsgasse bilden

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen