Um 20:18 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einem Verkehrsunfall in die Fuhsestraße alarmiert.
Vor Ort zeigte sich ein ausgeprägtes Schadensbild. Auf einer Strecke von min. 200 Metern standen 5 stark beschädigte PKW und ein Linienbus.
Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr, sichteten die Einsatzstelle und betreuten eine leichtverletzte Person, bis zum Eintreffen des Rettungsdienst.
Weitere Personen waren nicht beteiligt.
Unteranderem sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle, nahm Betriebsstoffe auf, leuchtete die Einsatzstelle aus und sicherte eine beschädigte Laterne.
Weitere Informationen könnt ihr der Presse entnehmen.
06.12.2023

06.12.2023

Neueste Beiträge

41 – 21.12.2023 – h

25. Jan. 2024|Feuerwehr|

Sturmeinsatz h kleine technische Hilfeleistung Um 14:37 Uhr wurde die Feuerwehr Dollbergen zu einem ersten Sturmeinsatz "Baum auf Straße" alarmiert. Die Gefahrenstelle konnte schnell abgearbeitet werden. Sturmeinsatz

Alle Beiträge anzeigen

Rettungsgasse bilden

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen