Verkehrsunfall PKW gegen Baum, auslaufende Betriebsstoffe

Gemeinsam mit der Feuerwehr Schwüblingsen wurden wir um 18:42 Uhr auf die K125 alarmiert.
Zunächst wurde der Rettungsdienst und die Polizei zum Unfallort alarmiert. Die Polizei forderte anschließend die Feuerwehr nach.

Ein PKW war frontal gegen einen Baum geprallt, trotz starker Kräfte die auf das Fahrzeuge wirkten, konnte eine beteiligte Person vom Rettungsdienst vor unserem Eintreffen im Rettungswagen erstversorgt werden.

Wir leuchteten die Einsatzstelle aus, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherten ab.

08.12.2023

08.12.2023

Neueste Beiträge

11 – 15.05.2024 Erkundung

24. Mai. 2024|Feuerwehr|

In der Nacht wurde der Ortsbrandmeister, durch die Leitstelle, telefonisch zu einer Erkundung alarmiert. Eine Beregnungskanone soll Wasser in ein Haus schießen. Vor Ort bestätigte sich die ungewöhnliche Lage. Durch [...]

Alle Beiträge anzeigen

Rettungsgasse bilden

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen