Amtshilfe Polizei – Känguru einfangen.
Um 0:48 Uhr wurde die Führungsgruppe der Feuerwehr Dollbergen und die Feuerwehr Katensen (zuständig für Tierrettung im Gemeindebereich) in den Bereich Bahnhof Dollbergen alarmiert.
Die Polizei forderte Unterstützung beim einfangen eines Känguru an.
Aufgeschreckt durch einen Güterzug entfernte sich das Tier noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr in die Nacht.
Wir setzten mehrere Trupps mit einer Wärmebildkamera ein und liefen den Gleisbereich ab.
Nach ca einer Stunde wurde die Suche ergebnislos abgebrochen.
Woher das Tier stammte ist uns nicht bekannt.

Neueste Beiträge

11 – 15.05.2024 Erkundung

24. Mai. 2024|Feuerwehr|

In der Nacht wurde der Ortsbrandmeister, durch die Leitstelle, telefonisch zu einer Erkundung alarmiert. Eine Beregnungskanone soll Wasser in ein Haus schießen. Vor Ort bestätigte sich die ungewöhnliche Lage. Durch [...]

Alle Beiträge anzeigen

Rettungsgasse bilden

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen